FIT und GESUND in den Frühling - ONLINE - Gesundheitsprogramm in den eigenen vier Wänden

13.04.2021

Murat Deneri im Gespräch mit Küchenmeister Fritz Zeif jun. vom Hotel-Restaurant Oedhof

Pünktlich zum Frühlingsanfang startete am 22. März die Online-Kurs-/Vortrags-Woche, bei der das Wifo Experten aus Freilassing und Umgebung zusammengebracht hat, um dem Kunden ein abwechslungsreiches Programm zur Förderung seiner Gesundheit anzubieten. Die ganze Woche war vollgepackt mit Kursen und Vorträgen zum Mitmachen und Zuhören, live im eigenen Wohnzimmer.

 

Nichts zu tun war keine Option, weder für das Wifo noch für die Betriebe und Vereine aus dem Sektor Gesundheit. Der Stillstand insbesondere in der Fitnessbranche, aber auch in vielen anderen Bereichen musste gebrochen werden. Außerdem ist es wichtiger denn je sich körperlich und geistig fit und gesund zu halten. Durch die vielen Einschränkungen in den letzten Wochen und Monaten blieben die Gesundheit und das Wohlbefinden jedes Einzelnen auf der Strecke. Somit war die Idee zu einer digitalen Veranstaltung geboren.

 

Wie vielfältig das Thema Gesundheit ist, sah man ganz schnell an dem fertigen Programm, in dem von Rehasport, über Mentaltraining bis hin zum Live-Kochkurs alles vertreten war. Die Betriebe/Vereine gaben ihr Bestes, um die Teilnehmer zu Hause an den PCs, Tabletts und Handys bei Laune zu halten, mitzureißen und zum Zuhören zu motivieren. Zuhause wurde getanzt, gekocht und es wurden Blockaden gelöst. Die Kursteilnehmer bekamen Tipps zum Thema Homeschooling, Ernährung und wie man mit Naturkosmetik dem Körper etwas Gutes tun kann. Es blieb oft nicht beim Monolog des Vortragenden. Jeder konnte Fragen stellen und seine Meinung kundtun. Das Feedback war dabei durchwegs positiv. Schnell wurde trotz der räumlichen Entfernung eine Verbindung hergestellt und so mancher erkannte die Vorteile eines Online-Vortrages/Kurses bei dem man ungestylt und ohne viel Aufhebens mitmachen kann und nicht mit dem Auto von A nach B fahren muss.

 

Viele der teilnehmenden Betriebe waren bereits mit digitalen Kursen vertraut, wodurch sich die Abwicklung recht unkompliziert gestaltete. Für das Wifo war es die erste Online-Veranstaltung. Die Projektverantwortlichen Erich Hirth und Fred Graupner sind sehr zufrieden. Da die Resonanz beim Kunden und bei den Teilnehmern sehr positiv war und die weitere Entwicklung bezüglich der Corona-Pandemie leider noch unsicher ist, wird es vielleicht nicht die letzte Online-Veranstaltung bleiben.