Mit Christkind und Krampus: Weihnachtliche Stimmung in Freilassing auch vor Advent

28.11.2023

Das Freilassinger Christkind Sanja verteilte zur Freude der Kinder und von Wifo-Chefin Anni Klinger Süßigkeiten auf dem Christkindlmarkt

Der Zeitpunkt – nämlich das letzte Wochenende im November – ist eigentlich immer der gleiche. Doch, weil der Heilige Abend in diesem Jahr auf den vierten Adventssonntag fällt, „musste“ Freilassing heuer bereits eine Woche vor dem Adventsbeginn in die Vorweihnachtszeit starten. Der Stimmung tat dies freilich keinen Abbruch und so säumten trotz nasskalten Wetters bereits zur offiziellen Eröffnung am Samstag viele Besucher den Christkindlmarkt und erfreuten sich am vielfältigen kulinarischen Angebot der von Vereinen betriebenen Hütten. Für einen schallenden Start sorgten dabei zunächst die Hofhamer Böllerschützen, bevor im Anschluss die Stadtkapelle besinnlichere Töne anschlug.


Ein weiterer Höhepunkt folgte dann auch gleich am Sonntag mit dem „Adventszauber“ des Wirtschaftsforums. Auch hier ging es zunächst ziemlich lautstark zu, denn die Schellen der Krampusse von Vivat Diabolus waren am Nachmittag entlang der gesamten Fußgängerzone zu hören. Die zotteligen Gesellen gaben sich dabei aber ganz zahm und ließen sich auch immer wieder von den Kindern streicheln oder standen für ein gemeinsames Erinnerungsfoto parat. Die ein oder andere ängstliche Träne war bei so manchem kleinen Besucher dabei aber dennoch auszumachen.

Die Kleinen, die es etwas ruhiger mögen, kamen dafür beim himmlisch anmutenden Freilassinger Christkind Sanja, das im Anschluss Süßigkeiten verteilte, voll und ganz auf ihre Kosten. Viel zu bestaunen gab es aber freilich auch für die Erwachsenen. So sorgten die zahlreichen Laternen, die ganz ohne Strom die Fußgängerzone erleuchteten, wieder für eine besondere Atmosphäre beim verkaufsoffenen Sonntag.

                                                                                                                                 
Eine solche gab es derweil auch am Christkindlmarkt zu genießen, wo die vielen Besucher stimmungsvolle Klänge zu hören bekamen und sich zudem dicht gedrängt beim ein oder anderen Schluck Glühwein oder alkoholfreiem Punsch erwärmen konnten.

Freilassinger Anzeiger 26.11.2023
Text: Franz Eder