Kinder- und Famlientag in der Fußgängerzone am 24.09.2023

21.09.2023

Die Sommerferien sind vorbei, das heißt aber noch lange nicht, dass es vorbei ist mit Spaß, guter Laune und bunter Unterhaltung. Das Wirtschaftsforum (Wifo) lädt zusammen mit seinen Mitgliedsbetrieben am Sonntag, 24. September, ab 11 Uhr in die Fußgängerzone zum großen Kinder- und Familienfest unter dem Motto „Rauf aufs Rad” ein. Die Geschäfte öffnen von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr, es gibt einen Kinder-Flohmarkt und ein Bühnenprogramm.

 

Unternehmer, Organisationen und Vereine beteiligen sich mit jeder Menge Aktionen, bei denen Kinder und Jugendliche ihren Spaß haben, während die Eltern vielleicht den Sonntag für einen gemütlichen Bummel nutzen und das neue Herbstsortiment durchstöbern und sich von Aktionen der Händler – auch außerhalb der Fußgängerzone – überraschen lassen. Der Handel präsentiert die neue Herbst- und Wintermode, Blumen und Dekorationen für ein gemütliches Zuhause und vieles mehr. Schön wäre es, wenn die Familien gemäß dem Motto auf umweltfreundliche Weise mit dem Fahrrad zum Familienfest kommen.

 

Auf die Kinder warten Lernspiele und Henna Tattoos, ein Kettenflieger, Hüpfburg, Zöpfe flechten, Kasperltheater und eine Handpuppe mit Skateboard und Trompete. Blaulichtorganisationen präsentieren sich wieder zum Anfassen und bieten spannende Einblicke in ihre Arbeit und Fahrzeuge. Das Bayerische Rote Kreuz, Bereitschaft Freilassing, ist mit einem Infostand da und hat seinen Rettungswagen dabei, außerdem gibt es eine Rettungswagen-Hüpfburg. Die Freiwillige Feuerwehr Freilassing zeigt Fahrzeuge und ein Feuerlöschtrainer gibt Tipps bei der richtigen Handhabung mit dem Gerät. Die Kreisverkehrswacht Berchtesgadener Land macht eine Verkehrspräventionsaktion mit zwei Fahrradsimulatoren, Roller- und Fahrradparcours. Ein Polizeihauptmeister hat einen Audi Q5 dabei, den die Kinder nicht nur bestaunen, sondern sich auch hineinsetzen und sich wie ein Polizist fühlen können.

 

Informationsstände gibt es weiter von der Montessorischule, der Lebenshilfe Berchtesgadener Land (mit Mal- und Spielstation), der Musikschule McMusic.org (Musikinstrumente ausprobieren) und der Biosphärenregion Berchtesgadener Land über die Artenvielfalt und über Ackerwildkräuter. Der Förderverein Bayerische Sprache und Dialekte e.V. bietet einen Infostand und lustige Dialekträtsel.  Der TSV Freilassing ist mit einem Infostand und TSV-Bus in der Fußgängerzone und bietet überdies Turnvorführung, Basketballkorb-Werfen, Balken-Balancieren, Basteln, Popcorn und Slushy. Weiter treten die Kinder- und Jugendgruppen der Freilassinger Trachtenvereine Saalachtaler und Rupertiwinkler auf. Die AOK stellt ein Tigerenten-Rodeo auf und fürs leibliche Wohl ist natürlich in jeder Hinsicht gesorgt, sowohl in den Lokalen als auch mit Imbisswägen.

 

Um 13 Uhr beginnt das Programm auf der Wifo-Bühne, die auf Höhe gegenüber der Einmündung der Jahnstraße aufgestellt wird. Moderator ist in bewährter Weise Murat Deneri. Um 13 Uhr startet auf der Bühne das Kasperltheater, das um 16 Uhr noch einmal zu sehen ist. Um 13:45 Uhr, 14:45 Uhr und um 15:45 Uhr findet jeweils ein Radschlag-Wettbewerb statt. Um 14 Uhr gibt es eine Turnvorführung des TSV und um 15 Uhr zeigt sich der Trachtenverein mit Tänzen. Um 16:45 Uhr ist dann die Stempelpass-Verlosung, bei der wie immer schöne Preise winken. Die Stempel sind an mehreren Stationen erhältlich.

 

Der Aufbau für den Kinder-Flohmarkt mit Kaffee- und Kuchenverkauf in der Fußgängerzone beginnt um 10 Uhr. Tisch und Stuhl sollen die Verkäufer bitte mitbringen, die Verkaufsfläche beträgt jeweils zwei mal zwei Quadratmeter. Angeboten werden darf alles rund ums Kind. Wer also zum Beispiel ungenutzte Lego, Spiele, Bücher und andere Sachen daheim stehen hat, die er nicht mehr braucht, kann an diesem Tag in der Fußgängerzone sein Taschengeld aufbessern oder vielleicht zu einem günstigen Preis etwas anderes Begehrtes erwerben. Es können aber auch Mamas oder Papas, Omas und Opas, Kinderbekleidung oder sonstiges rund ums Kind anbieten. Die Fläche wird vor dem Aufbau zugewiesen. Veranstalter des Kinder-Flohmarkts ist der Kinder- und Jugend-Kleidermarkt Freilassing. Anmeldungen nimmt die Wifo-Geschäftsstelle in der Lindenstraße 17a montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr entgegen. Die Gebühr beträgt fünf Euro.

 

Gefördert wird das Kinder- und Familienfest vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.