Lauter Protest - 5 vor 12

25.03.2021

"Das Wasser steht vielen Betrieben im BGL buchstäblich bis zum Hals" - darauf machte bei der 5 vor 12-Demo am Montag den 22. März 2021 der Kreisvorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbands Bayern Herr Johannes Hofmann als Gastredner aufmerksam. Er übte scharfe Kritik an der Politik und traf damit den Nerv der Gewerbetreibenden und allen anderen Anwesenden.
Den 5 vor 12 Protesten des Wifo, die jeden Montag in der Fußgängerzone Freilassing stattfinden, schlossen sich mittlerweile Gewerbevereine in ganz Südostbayern an, u.a. das Rufo (Reichenhaller Unternehmerforum) und der Gewerbeverein "Aktive Unternehmer Berchtesgaden". 5 Minuten lang wird um fünf 5 vor 12 mit Töpfen und Trommeln lautstark auf die besonders schwierige Situation im Berchtesgadener Land aufmerksam gemacht. 
Der Bayerische Rundfunk berichtete über die Protestaktionen  im Berchtesgadener Land in der Sendung "Die Abendschau - Der Süden" www.br.de/mediathek/video/abendschau-der-sueden-15032021-grenzkontrollen-trennen-familien-kinder-und-corona-zeitung-zum-hoeren-av:6019326310b0db001ac90245. Unser Beitrag kommt ca. bei Minute 16.
Hier gehts zum Bericht des rfo (Regionalfernsehen Oberbayern) 5 vor 12 – Freilassinger Wirtschaftsforum wird laut | rfo.
Den Bericht auf BR24 finden Sie hier: www.br.de/.../berchtesgadener-land-mehrere-demos..
Simone Nolte von Mon Movie Media faste für alle die nicht dabei waren die Protestaktion in einem Kurzfilm zusammen: www.youtube.com/watch  
Danke auch an die Bayernwelle für die laufende Berichterstattung!
Um uns weiter Gehör zu verschaffen, rufen wir ALLE an den kommenden Montagen weiter zum Protest auf. Treffpunkt jeweils um 11.45 Uhr in der Fußgängerzone Freilassing vor dem CA, ausgestattet mit Töpfen, Trommeln und alles was Lärm macht.
Vielen Dank an alle die dabei waren und die nächsten Montage wieder dabei sind!